14.9.2013 – Unfall zwischen Friesenried und Ebersbach

15.9.2013 Friesenried/Ostallgäu. Samstagfrüh kam ein Pkw-Fahrer auf der Staatsstraße 2055 zwischen Friesenried und Ebersbach in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte dabei ein Verkehrszeichen.

Der 21-jährige Fahrer gab zwar an, er sei einem Fuchs ausgewichen, die tatsächliche Unfallursache dürfte aber eher an der hohen Alkoholisierung gelegen haben.

Der Mann hatte knapp 1,1 Promille und musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

(PI Kaufbeuren)

Werbung: