14.11.2021 – Unfall in Kempten

15.11.2021 Kempten (Allgäu). Am Sonntag, 14.11.2021, gegen 00:30 Uhr, befuhr ein 26-jähriger Kraftfahrzeugführer die Burgstraße in Kempten (Allgäu) mit überhöhter Geschwindigkeit, verlor aufgrund dessen die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte insgesamt drei am Rand geparkte Pkw.

Der entstandene Sachschaden wird auf 62.000 Euro geschätzt, der Pkw des Unfallverursachers musste abgeschleppt werden.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Genannten erwartet ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren.

(PI Kempten)

Werbung: