12.1.2022 – Unfall in Kempten

13.1.2022 Kempten (Allgäu). Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden kam es gestern Nachmittag im Stadtteil Rothkreuz.

Ein 82-jähriger Pkw-Fahrer hielt zunächst von der Wirlinger Straße kommend ordnungsgemäß an der Einmündung zur Lindauer Straße an, um den dortigen Verkehr passieren zu lassen.

Beim späteren Einfahren missdeutete er jedoch das Vorhaben eines weiteren vorfahrtsberechtigten Pkw, woraufhin es zum Zusammenprall beider Fahrzeuge kam.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt, es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 7.000 Euro.

Nachdem möglicherweise eine körperliche Einschränkung des Unfallverursachers zu dem Unglücksfall mit beigetragen hat, wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Kempten ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Seine Weiterfahrt wurde unterbunden. (PI Kempten)

Werbung: