11.5.2013 – Verkehrsunfall in Höchst

12.5.2013 Höchst (Vorarlberg). Am 11.05.2013, um 15:25 Uhr, fuhr ein 22-jähriger Mann mit seinem Motorrad auf der L19/Landstraße von Höchst kommend in Richtung Gaißau.

Zur selben Zeit wollte ein 48-jähriger Mann mit seinem PKW von der Seestraße nach links in die bevorrangte L19/Landstraße einbiegen.

Im Kreuzungsbereich L19/Seestraße kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Dabei wurde der Motorradfahrer unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus Dornbirn eingeliefert.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachchaden.

Werbung: