10.1.2023 – Unfallflucht in Füssen

10.1.2023 Füssen/Ostallgäu. Am Dienstagmorgen, gegen 07:45 Uhr, ereignete sich im Einmündungsbereich der Herkomerstraße und der Kemptener Straße ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw einer 14-Jährigen Schülerin.

Das Mädchen fuhr mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg der Kemptener Straße in Richtung der Realschule Füssen. Zum gleichen Zeitpunkt befuhr ein cremeweißer mittelgroßer Pkw die Herkomerstraße.

Als die Schülerin die Einmündung zur Herkomerstraße fast gänzlich passiert hatte, prallte der Pkw gegen das Hinterrad des Mädchens, die daraufhin stürzte. Anschließend fuhr der Pkw sogar noch über das Fahrrad.

(Foto: Polizei)

Nach dem Zusammenstoß bog der Pkw zügig auf die Kemptener Straße ein und entfernte sich von der Unfallstelle in Richtung Westen. Die Schülerin verständigte daraufhin selbstständig die Rettungskräfte. Sie wurde nach der Erstversorgung vor Ort vom Rettungsdienst leichtverletzt in eine nahegelegene Klinik gebracht. Am Fahrrad entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 100 Euro.

Zeugen die Angaben zum flüchtigen Fahrzeug oder zum Unfall selbst machen können, werden gebeten, sich telefonisch bei der Polizei Füssen unter der Nummer 08362/9123-0 zu melden.

(PI Füssen)

Werbung: