1.7.2013 – Unfall am Hahntennjoch

2.7.2013 (Tirol). Am 1.7.2013, gegen 12:40 Uhr, lenkte ein 66-jähriger Mann eine Zugmaschine vom Hahntennjoch kommend talwärts. Auf der Brücke (Transportplattform) des Traktors befand sich ein 61-jähriger Mann.

Der 66-Jährige geriet aus unbekannter Ursache über den rechten Straßenenrand und fuhr gegen eine Böschung. Anschließend fuhr der 66-Jährige auf die Straße zurück, geriet über den linken Fahrbahnrand und stieß gegen einen Baum.

Der 61-Jährige wurde von der Brücke geschleudert und blieb mit schweren Verletzungen in einer Wiese liegen. Er wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in das Krankenhaus nach Zams eingeliefert

Werbung: