Allgemein

6.3.2021 – Demonstration in Oberstdorf

7.3.20211 Oberstdorf. Am Samstag, 6.3.2021, fand in Oberstdorf am Nachmittag eine im Vorfeld angezeigte Versammlung einer Partei statt.

Aufgrund dieser Versammlung erfolgte zudem die Anzeige einer Gegenversammlung.

Bei beiden Versammlungen hielten sich die Teilnehmer an die Auflagenbescheide und die coronabedingten Maßgaben.

Es wurde kein strafrechtlich relevantes Verhalten bzw. ahndungswürdiges Verhalten im Sinne der BayIfSMV festgestellt.

In der Spitze nahmen bei der Partei Versammlung ca. 40 Personen und bei der Gegenversammlung ca. 6 Personen teil.

Die Betreuung der Versammlungen erfolgte durch die BAO Nordic.

(BAO Nordic)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung:

Mehr Allgemein

6.3.2021 – Camper in Oberstdorf angezeigt

7.3.2021 Oberstdorf. Wie bereits an den zurückliegenden Wochenenden gingen auch an diesem Wochenende Mitteilungen aus der Öffentlichkeit ein, dass teilweise sehr viele Wohnmobile im Bereich der Polizeiinspektion Oberstdorf nächtigen.

Zunächst wurden die Camper angesprochen und gebeten, dass sie ihre gewählten Abstell- und Übernachtungsplätze verlassen sollten.… Weiterlesen

6.3.2021 – Ungebetener Gast in der Seestraße in Immenstadt

7.3.2021 Immenstadt. Am Samstagabend, gegen 19:15 Uhr, hielt sich eine unbekannte männliche Person in einer Wohnung in der Seestraße auf.

Nachdem die Person von der Wohnungseigentümerin bemerkt wurde, verließ diese das Anwesen fluchtartig und konnte auch im Rahmen der Fahndung nicht mehr angetroffen werden.… Weiterlesen

7.3.2021 – Alkoholisierter Pkw-Führer auf der B19

7.3.2021 Rettenberg. Am Sonntag, in den frühen Morgenstunden, stellte eine Streifenbesatzung in einer Pannenbucht auf der B19 einen abgestellten Pkw fest.

Im Fahrzeuginneren befand sich der 38-jährige Fahrzeugführer, welcher schlafend auf dem Fahrersitz angetroffen wurde.… Weiterlesen

7.3.2021 – Corona-Partys in Kaufbeuren

7.3.2021 Kaufbeuren. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden im Stadtgebiet mehrere Verstöße gegen die aktuellen Kontaktbeschränkungen festgestellt.

Teils wurden sogenannte Corona-Partys in Wohnungen gefeiert, teils trafen sich die Personen auf öffentlichen Plätzen.… Weiterlesen

6.3.2021 – Corona-Party in Stöttwang aufgelöst

7.3.2021 Stöttwang. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde der Polizeiinspektion Kaufbeuren eine Party im Gemeindebereich Stöttwang mitgeteilt.

Bei Eintreffen der Streifenbesatzungen gegen 23:00 Uhr wurden in einer Betriebsstätte 21 Personen festgestellt, die dort mit Musik und Bier zusammensaßen, feierten und somit gegen mehrere geltende Corona-Regeln verstießen.… Weiterlesen

6.3.2021 – Unfall auf der Promenadestraße in Sonthofen

7.3.2021 Sonthofen. Samstagabend ereignete sich auf der Promenadestraße in Sonthofen ein Verkehrsunfall mit Sachschaden.

Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer wollte mit seinem Fahrzeug von der Schnitzerstraße auf die Promenadestraß einbiegen.

Hierbei übersah er einen Pkw, der im Querverkehr auf der Promenadestraße unterwegs gewesen ist.… Weiterlesen

7.3.2021 – Brand in der Duracher Straße in Kempten

7.3.2021 Kempten im Allgäu. Am frühen Sonntagmorgen, 7.3.2021, meldete ein Passant gegen 4:40 Uhr über den Polizeinotruf Rauchgeruch und akustische Feuermelder in der Duracher Straße in Kempten.

Die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Kempten stellten einen Brandherd im Erdgeschoss fest und konnten diesen schnell löschen.… Weiterlesen

6.3.2021 – Fahren ohne Fahrerlaubnis in Kempten

7.3.2021 Kempten im Allgäu. Ein 51-jähriger Kemptener wurde am Samstagmorgen zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten.

Dabei zeigte der Fahrzeugführer einen bosnischen Führerschein vor.

Polizeiliche Recherchen ergaben, dass der Fahrzeugführer seit 2010 einen festen Wohnsitz in der Bundesrepublik hat und somit seiner Umschreibepflicht nicht nachkam, weshalb seine Fahrerlaubnis in Deutschland keine Gültigkeit mehr hat.… Weiterlesen