Pfaffenwinkel – Neue Fahrradstraße in Memmingen

25.8.2020 Memmingen. In Memmingen gibt es künftig eine weitere Fahrradstraße. In der Straße „Pfaffenwinkel“, die ab der Woringer Straße entlang des Zellerbachs nach Süden verläuft, gelten künftig andere Verkehrsregeln.

In der Fahrradstraße gilt grundsätzlich Tempo 30 und Fahrradfahrer dürfen auch nebeneinander fahren.

Anlieger der dort befindlichen Wohngebäude, landwirtschaftlicher Verkehr, Lieferanten und motorisierte Zweiräder dürfen die Straße ab der Dornierstraße in Richtung Süden weiterhin befahren. Für den Durchgangsverkehr ist die Straße gesperrt.

„Die neue Regelung war erforderlich, da die Straße sehr schmal ist und der motorisierte Verkehr im Begegnungsfall regelmäßig in die Bankette ausweichen musste. Dies ist zum einen gefährlich und bedeutet zum anderen einen sehr hohen Instandhaltungsaufwand“, erklärt Tiefbauamtsleiter Urs Keil.

Die neue Regelung wurde gemeinsam mit der Straßenverkehrsbehörde, der Polizeiinspektion Memmingen und dem Tiefbauamt entwickelt.

Der ADFC Memmingen – Unterallgäu wurde in die Planungen ebenfalls eingebunden und begrüßt sie. Der Ausschuss für Öffentliche Ordnung, ÖPNV und Verkehr hat in seiner Sitzung vom 20.7.2020 die Umsetzung der neuen Regelung beschlossen.

Zur Überwachung des Durchfahrtsverbots wird die Polizeiinspektion Memmingen in nächster Zeit vermehrt Kontrollen durchführen.

Verkehrsregeln in Fahrradstraßen:

Das Verkehrszeichen „Fahrradstraße“ zeigt an, dass die gesamte Fahrbahn als Sonderweg ausdrücklich für Radfahrer vorgesehen ist. Die Radfahrenden haben hier Vorrang und dürfen auch nebeneinander fahren. Durch Zusatzzeichen kann anderer Verkehr zugelassen werden. Dieser muss aber auf die radelnden Personen besondere Rücksicht nehmen.

Grundsätzlich gilt in Fahrradstraßen für alle Fahrzeuge Tempo 30. Radfahrende Kinder unter acht Jahren mit einer Begleitperson dürfen und Fußgänger müssen – sofern vorhanden – den Gehweg benutzen.

Im Memminger Stadtgebiet gibt es bereits folgende Fahrradstraßen:

– Augsburger Straße (ca. 570 m)
– Buxacher Straße (ca. 600 m)
– Einödweg Richtung Heimertingen (ca. 1.100 m)
– Postweg zwischen Amendingen und Steinheim (ca. 850 m)
– Pfaffenwinkel (ca. 1.600 m).

Die neue Beschilderung im Pfaffenwinkel. (Bild: Tiefbauamt der Stadt Memmingen)
Werbung: