Chelles zu Besuch auf der Gartenschau in Lindau

26.7.2021 Lindau (Bodensee). Mitte Juli reiste eine Delegation aus Lindaus französischer Partnerstadt Chelles an und besichtigte während des Aufenthalts auch den Cheller Klostergarten. Er steht für die Beteiligung der Partnerstadt an der Gartenschau.

Angelegt wurde der Cheller Klostergarten nach dem Vorbild des echten Klostergartens hinter dem Cheller Rathaus und nach Vorlagen der Cheller Stadtgärtnerei. Eigentlich hatten die Cheller dies selbst tun wollen, konnten aber wegen der Pandemie nicht nach Lindau kommen.

Auch bei der Eröffnung der Gartenschau konnten aus demselben Grund keine Gäste aus Chelles dabei sein. Daher kannten die Cheller ihr Projekt bisher nur von Fotos und freuten sich beim Besuch in Lindau, ihren Garten nun in natura zu sehen.

Gleichzeitig bot sich die Gelegenheit, Lindaus Oberbürgermeisterin Dr. Claudia Alfons persönlich kennenzulernen und ihr ein Trikot des Cheller Radsportclubs zu überreichen.

Beim Besuch des Cheller Gartens mit dabei waren Marion Miller, Städtepartnerschaftsbeauftragte der Stadt Lindau, Mireille Agletiner, Präsidentin des Comité de Jumlage, Oberbürgermeisterin Dr. Claudia Alfons, Stadtrat und Radfahrer Frank Billard aus Chelles, Caroline Agletiner, Comité de Jumelage und Stadtrat Jürgen Müller.

Werbung: