9.9.2021 – Unfall in Rieden am Forggensee

10.9.2021 Rieden am Forggensee/Ostallgäu. Am Donnerstag, gegen 19:30 Uhr, befuhr ein 59-jähriger Pkw-Fahrer die Osterreiner Straße in Richtung Süden.

Da dieser während der Fahrt sein Handy in die Hand nahm, um nach einem eingehenden Anruf zu schauen, kam er in einer Rechtskurve nach links auf den Gegenfahrstreifen und es kam zum Zusammenstoß.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand.

Der Gesamtschaden beträgt rund 3.500 Euro.

Den Unfallverursacher erwartet nun ein empfindliches Bußgeld.

(PI Füssen)

Werbung: