8.4.2021 – Unfall in Kempten

9.4.2021 Kempten im Allgäu. Am Donnerstag stießen gegen 05:20 Uhr an der Kreuzung Immenstädter Straße und Bahnhofstraße zwei Pkw zusammen.

Der 24-jährige Unfallverursacher war bei ausgeschalteter Ampelanlage von der Immenstädter Straße in die Bahnhofstraße eingefahren und hatte dabei das Verkehrszeichen „Vorfahrt gewähren“ missachtet.

Er stieß mit einem auf der Bahnhofstraße stadteinwärts fahrenden Pkw zusammen.

Sowohl der Unfallverursacher als auch die 58-jährige Unfallgegnerin blieben augenscheinlich unverletzt. Diese bekam jedoch medizinische Probleme und wurde daraufhin doch noch ins Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt ca. 4.000 Euro.

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung: