8.10.2020 – Corona-Pandemie: Inländische Risikogebiete

8.10.2020 Landkreis Oberallgäu. Wer aus einer nicht-bayerischen Kommune mit 50 oder mehr nachgewiesenen Infektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen (Sieben-Tage-Inzidenz) in den Freistaat reist, darf nur dann übernachten, wenn er oder sie einen negativen Corona-Test vorlegen kann, wie Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am 7.10.2020 ankündigte.

Die Regelung gilt ab heute, Donnerstag. 8.10.2020.

Die betroffenen Gebiete müssen vom bayerischen Gesundheitsministerium offiziell benannt werden.

In folgenden Gebieten innerhalb Deutschlands besteht derzeit ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2:

a) Kreisfreie Stadt Hamm,

b) Kreisfreie Stadt Remscheid,

c) Bezirk Berlin Mitte,

d) Bezirk Berlin Neukölln,

e) Bezirk Berlin Tempelhof-Schöneberg,

f) Bezirk Berlin Friedrichshain-Kreuzberg,

g) Stadt Bremen.

Werbung: