7.10.2020 – Unfall in Sonthofen

8.10.2020 Sonthofen. Gestern Mittag kollidierte ein 15-jähriger Radfahrer im Bereich der Bahnhofstraße mit einer sich öffnenden Fahrertüre eines am rechten Fahrbahnrand geparkten PKWs.

Die verantwortliche Fahrerin hatte beim Aussteigen den herankommenden Radler offensichtlich komplett übersehen.

Durch den Sturz auf die Straße erlitt der Jugendliche Prellungen und Schürfwunden.

Die beiden Unfallbeteiligten erschienen im Nachgang persönlich bei der Polizei Sonthofen zur Anzeigeerstattung.

An der Fahrertüre entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

(PI Sonthofen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung: