7.10.2020 – Feuerwehreinsatz in Trunkelsberg

8.10.2020 Trunkelsberg. In den Nachmittagsstunden des Mittwochs, 7.10.2020, mussten die Feuerwehren Memmingerberg und Trunkelsberg zu einem überlaufenen Heizöltank in die Memminger Straße nach Trunkelsberg ausrücken.

Nach bisherigen Ermittlungen liefen circa 150 Liter Heizöl beim Befüllen eines Tanks, welcher sich im Keller eines Wohnhauses befand, aus. Dieses Heizöl gelangte dann in die Kanalisation.

Die Feuerwehren richteten eine Kanalsperre ein, um die Ausbreitung des Öls zu stoppen.

Weiterhin wurde eine Fachfirma mit dem Spülen des Kanals beauftragt.

Das hinzugezogene Wasserwirtschaftsamt Memmingen hat zusammen mit der Polizei Memmingen die Ermittlungen aufgenommen.

(PI Memmingen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung: