6.10.2020 – Unfallflucht in Marktoberdorf

7.10.2020 Marktoberdorf. Dienstagvormittag fuhr ein betagter Rentner mit seinem Auto die Hochwiesstraße Richtung Ortsausgang entlang.

Hierbei beschädigte er mit seinem Außenspiegel den einen ordnungsgemäß geparkten Pkw und setzte seine Fahrt unbeirrt fort.

Nur durch einen aufmerksamen Verkehrsteilnehmer, welcher den Zusammenstoß beobachtet hatte, anschließend die Polizei informierte und zusätzlich einen Zettel am geparkten Pkw anbrachte, konnte der Unfall lückenlos aufgeklärt werden.

Der Schaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt.

(PI Marktoberdorf)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung: