5.10.2020 – Ohne Führerschein, dafür mit Schlangenlinien in Lindau vor der Polizeistreife

6.10.2020 Lindau. Am Montagabend befuhr ein 53-Jähriger mit seinem Pkw die Bregenzer Straße in Lindau. Hinter ihm befand sich eine Streife der Bundespolizei.

Da der Fahrer in Schlangenlinien unterwegs war, mehrmals falsch blinkte und schließlich von der Fahrbahn abkam, unterzogen ihn die Beamten der Bundespolizei einer Kontrolle. Hierbei stellten sie deutlichen Alkoholgeruch fest.

Des Weiteren war der Mann ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs. Die hinzugezogene Streife der Polizei Lindau übernahm schließlich die Sachbearbeitung.

Da der Mann mit über 1,1 Promille und ohne Fahrerlaubnis unterwegs war, erwartet ihn ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, sowie ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

(PI Lindau)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung: