4.9.2021 – Folgenreiche nächtliche Fahrradfahrt in Immenstadt

4.9.2021 Immenstadt/Oberallgäu. Am 4.9.2021, gegen 00:30 Uhr, führten Beamte der Polizeiinspektion Immenstadt eine Kontrolle durch.

Hierbei fiel ihnen ein Fahrradfahrer auf, der ohne Licht und beschleunigt an der Streife vorbeifuhr.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Anhalteversuche ignorierte der Radfahrer zunächst, und der Grund dafür wurde bei der anschließenden Kontrolle schnell klar: der 28-jährige Sonthofener war erheblich alkoholisiert.

Schon während der Kontrolle und der auf der Dienststelle durchgeführten Blutentnahme ließ er den Beamten seinen Missmut wissen, selbst nachdem er wieder entlassen wurde, setzte er seine Tirade an Beleidigungen über die Sprechanlage fort.

Gegen den jungen Mann wurden zwei Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Beleidigung eingeleitet.

(PI Immenstadt)

Werbung: