29.9.2020 – Unfall auf der B12 bei Altdorf

30.9.2020 Marktoberdorf. Am Dienstagmittag geriet ein 38-jähriger Autofahrer aus ungeklärter Ursache zu weit nach links, als er in Richtung Marktoberdorf AS Altdorf fuhr.

Er stieß mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Der Zusammenstoß beschränkte sich jedoch glücklicherweise nur auf die jeweils linken Fahrzeugseiten, wodurch die beiden Unfallbeteiligten unverletzt blieben.

Beide Autofahrer hielten unabhängig voneinander an und meldeten den Unfall telefonisch bei der Polizei.

Der Sachschaden hielt sich ebenfalls in Grenzen und wird auf ca. 2.500 Euro geschätzt.

(PI Marktoberdorf)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung: