26.1.2021 – Räumfahrzeug gerät in der Augstenstraße in Füssen in Brand

27.1.2021 Füssen. Am Dienstagmorgen geriet ein kleineres Räumfahrzeug der Stadt Füssen in der Augstenstraße in Brand, als der 56-jährige Insasse dabei war, den Fußgängerweg vom Schnee zu befreien.

Der Schneepflugfahrer konnte den Brand am Heck seines Fahrzeuges schnell erkennen und mithilfe eines aufmerksamen Passanten schnell unter Kontrolle bringen.

Die beiden Personen blieben unverletzt.

Nach bisherigen Ermittlungen wurde der Brand aufgrund eines technischen Defekts entfacht.

Durch das schnelle Handeln der beiden Personen konnte ein vollständiges Abbrennen des Fahrzeuges verhindert werden und es blieb bei einem Sachschaden, den die Polizei auf circa 1.000 Euro schätzt.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung: