25.9.2020 – Unfall in Marktoberdorf

26.9.2020 Marktoberdorf. Am Freitag, gegen 16:40 Uhr, befuhr ein 16-jähriger Ostallgäuer mit seinem 45 km/h-Mobil die Johann-Georg-Fendt-Straße in südliche Richtung.

In einer scharfen Rechtskurve kam er auf regennasser Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit zu weit nach links und kollidierte mit dem entgegenkommenden Pkw eines 60-jährigen Mannes.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, es entstand aber Sachschaden in Höhe von ca. 9.000 Euro.

(PI Marktoberdorf)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung: