25.11.2020 – Unfall in Sonthofen

26.11.2020 Sonthofen. Gestern Mittag versuchte eine Pkw-Fahrerin im Bereich der Martin-Luther-Straße von einem Parkplatz aus rückwärts auf die Straße auszufahren.

Bei dem Rangiervorgang touchierte die Frau einen daneben geparkten Pkw an der Heckstoßstange.

Ohne sich um den dabei entstandenen Schaden in Höhe von ca. 1.300 Euro zu kümmern, fuhr sie einfach weiter.

Ein unabhängiger Zeuge hatte die Situation zufällig beobachtet, sich das Kennzeichen gemerkt und der Polizei übergeben.

Bei den darauf erfolgten Ermittlungen stellte sich heraus, dass die Verursacherin 80 Jahre alt ist. Sie muss nun mit einem Strafverfahren wegen des Verdachts der Unfallflucht und der Überprüfung ihrer Fahrtauglichkeit rechnen.

(PI Sonthofen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung: