23.9.2020 – Baustelle Lindauer Straße / Zeppelinstraße in Wangen endet

23.9.2020 Wangen im Allgäu. Die Baustelle in der Zeppelinstraße und der Lindauer Straße geht dem Ende entgegen. Die Stadt rechnet damit, dass am heutigen Mittwoch, 23. September 2020, im Lauf des Nachmittags die Straße und der neue provisorische Kreisverkehr freigegeben werden kann.

Seit Ende August wurde an den beiden Straßen gebaut. Im Zuge der Sanierung wurde ein „Minikreisverkehr“ an der Abzweigung Zeppelinstraße eingerichtet. Für diesen Kreisverkehr waren keine größeren baulichen Eingriffe notwendig. Der Straßenbereich in der Lindauer Straße wurde jedoch neu asphaltiert.

Außerdem wurden zwei neue Querungshilfen geschaffen. An der Zeppelinstraße wurde in der Straßenmitte beim bereits vorhandenen Fußgängerüberweg zusätzlich eine Mittelinsel gebaut. Und auch an der Lindauer Straße im Bereich des Wohnparks Louise von Marillac‘ wurde so ein geschützter Bereich in der Straßenmitte angelegt. Dies soll kritische Situationen verhindern helfen, wie es sie in der Vergangenheit oft gab, wenn Fußgänger dort über die Straße gegangen sind.

Radfahrer fahren entlang der Zeppelinstraße zwischen Lindauer Straße und Boelkeplatz in beiden Richtungen jetzt auf Fahrradschutzstreifen. An den Ampeln sind eigene Aufstellflächen für die Radfahrer vorgesehen.

Die Anwohner hatten in den vergangenen Wochen einiges auszuhalten. Dass es aber eine gute Nachbarschaft gegeben haben muss zwischen Anwohnern und Bauarbeitern, zeigt ein Tablett unter einem schützenden roten Schirm mit weißen Punkten. Im Angebot war Kaffee „für die Bauarbeiter“, wie es auf dem Schild hieß. Was für eine nette Geste!

Werbung: