23.7.2021 – Brand in der Sudetenstraße in Türkheim

24.7.2021 Türkheim/Unterallgäu. Freitagmittag ereignete sich in der Sudetenstraße ein Heckenbrand.

Ein 67-jähriger Unterallgäuer wollte mit einem Bunsenbrenner das Unkraut vor seinem Haus vernichten. Dabei steckte er seine Thujahecke ungewollt in Brand.

Der Brand musste durch die Feuerwehr Türkheim abgelöscht werden.

Es entstand ein Sachschaden von 200 €.

Den Verursacher erwartet nun eine Anzeige.

(PI Bad Wörishofen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Werbung: