20.11.2020 – Vor Streifenbesatzung in Memmingen Drogen weggeworfen

20.11.2020 Memmingen. Am Freitag, 20.11.2020, gegen 01:00 Uhr, fiel einer Streifenbesatzung ein Pärchen in der Augsburger Straße in Memmingen auf.

Als die Streife einen Außenscheinwerfer auf die beiden richtete, machte der Mann eine Wurfbewegung und trat anschließend einen Gegenstand weg.

Anschließend kontrollierten die Beamten den Mann und stellten fest, dass es sich bei dem weggeworfenen Gegenstand um ein Metalldöschen handelte, in dem sich Betäubungsmittel befand.

Bei der weiteren Durchsuchung fanden sie bei dem Mann noch eine weitere geringe Menge an Betäubungsmitteln.

Den 24-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

(PI Memmingen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung: