19.7.2021 – Unfall in Wiedergeltingen

20.7.2021 Wiedergeltingen/Unterallgäu. Nicht schlecht staunten die Anwohner eines Mehrfamilienhauses in Wiedergeltingen, als auf dem Grünstreifen hinter dem Anwesen plötzlich ein Pkw stand.

Die 71-jährige Fahrerin wollte in eine Kreuzung einbiegen, als sie plötzlich die Kontrolle über ihr Gefährt verlor.

Sie überfuhr den gegenüberliegenden Fußgängerüberweg touchierte auf ihrer Fahrt noch eine Betonmauer und ein geparktes Auto, bevor das Fahrzeug letztlich an einem Maschendrahtzaun nur knapp vor dem Haus zum Stehen kam.

Glücklicherweise wurde niemand bei dem Unfall verletzt.

Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 15 000 Euro.

Die genaue Unfallursache steht noch nicht fest und ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen, die die Polizeiinspektion Bad Wörishofen aufgenommen hat.

Zeugen wenden sich bitte unter der Telefonnummer 08247/96800 an die PI Bad Wörishofen.

(PI Bad Wörishofen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Werbung: