17.8.2021 – Unfall in Immenstadt

18.8.2021 Immenstadt/Oberallgäu. Zu einem Unfall mit Personenschaden kam es am Dienstag, gegen 14:00 Uhr.

Eine 58-jährige Pkw-Fahrerin befand sich auf der Julius-Kunert-Straße, in Fahrtrichtung Stadtmitte und fuhr in den Kreisverkehr ein. Dabei übersah sie eine weitere 50-jährige Pkw-Fahrerin im Kreisverkehr.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Die beiden Pkw kollidierten und der zweite Pkw traf auf eine dort stehende Straßenlaterne. Der Sachschaden an beiden Pkw beläuft sich auf ca. 16.000 Euro.

Die Straßenlaterne musste aufgrund der Beschädigung vom Bauhof entfernt werden.

Der Sachschaden beläuft sich hier auf ca. 2.500 Euro.

(PI Immenstadt)

Werbung: