16.8.2021 – Unfallflucht auf der A96 bei Bad Wörishofen

17.8.2021 Bad Wörishofen/Unterallgäu. Am Montagmittag befuhr eine 21-Jährige mit ihrem Pkw BMW den linken der zwei Fahrstreifen der BAB A96 in Richtung Lindau.

Kurz nach der Anschlussstelle Bad Wörishofen wollte sie gerade ein anderes Fahrzeug überholen, als plötzlich ein weißer Pkw Seat direkt vor ihr vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechselte.

Um ein Auffahren zu verhindern, bremste sie stark ab, kam auf der regennassen Fahrbahn ins Rutschen und schleuderte gegen ein Stationszeichen rechts neben der Fahrbahn.

Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt.

An dem Pkw BMW wurde der Stoßfänger vorne beschädigt.

Der Unfallhergang konnte durch eine unbeteiligte nachfahrende Zeugin beobachtet werden. Sie hat auch Teile des Kennzeichens des beteiligten weißen Pkw Seat machen können.

Die Autobahnpolizei Memmingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer sachdienliche Angaben machen kann, wird gebeten, sich unter Tel: 08331/100-0 zu melden.

(APS Memmingen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Werbung: