16.4.2021 – Brand in Witzighausen

16.4.2021 Witzighausen. Am Freitag, 16.4.2021, geriet gegen 13:45 Uhr die im Kellergeschoss eines Einfamilienhauses befindliche Waschküche in Brand.

Durch schnelles Eintreffen der Feuerwehr konnte der Brand zügig gelöscht und ein weiteres Ausbreiten auf die weiteren Räumlichkeiten des Hauses verhindert werden.

Ersten Ermittlungen zufolge wurde der Brand von einer eingeschalteten Herdplatte ausgelöst.

Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt.

Der Sachschaden wird derzeit auf mindestens 80.000 Euro geschätzt.

Bei dem Brand waren insgesamt 39 Kräfte der Feuerwehren Senden, Witzighausen und Wullenstetten, sowie 6 Kräfte des Rettungsdienstes Neu-Ulm und Kräfte der Polizeistation Senden im Einsatz.

Die ersten Ermittlungen vor Ort wurden durch den Kriminaldauerdienst Memmingen geführt. Die weitere Sachbearbeitung wird durch die Kriminalpolizei Neu-Ulm übernommen.

(KPI Memmingen – Kriminaldauerdienst)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung: