15.8.2020 – Mehrere Schlägereien in Kaufbeuren

15.8.2020 Kaufbeuren. Zu mehreren Körperverletzungen kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag.

Gegen 01:45 Uhr kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen insgesamt vier Personen in der Neugablonzer Straße. Zunächst waren nur die zwei Geschädigten vor Ort. Kurze Zeit später erschien die Gegenpartei auf der Wache und gaben ebenfalls an, geschlagen worden zu sein. Die Beteiligten waren zwischen 18 und 34 Jahre alt.

Um etwa 02:45 Uhr kam es zu einer weiteren Körperverletzung zwischen zwei Personen auf dem Parkplatz bei einem Schnellrestaurant in der Sudetenstraße. Beim Eintreffen der Streifenbesatzung und des Rettungsdienstes hatten sich jedoch alle Beteiligten bereits wieder entfernt.

Gegen 03:30 Uhr kam es dann erneut zu einer Körperverletzung, dieses Mal am Neuen Markt in Neugablonz. Hierbei schlugen laut Mitteilung mindestens acht Personen aufeinander ein. Beim Eintreffen der Streifenbesatzung saßen die Beteiligten in einem der dortigen Lokale. Die Personalien wurden festgestellt.

Die Ermittlungen zu den obigen Vorfällen wurden aufgenommen.

(PI Kaufbeuren)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung: