15.7.2021 – Unfall in Halblech

16.7.2021 Halblech/Ostallgäu. Am frühen Donnerstagabend passierte in Halblech ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden.

Eine 81-jährige Frau aus Halblech übersah vermutlich aufgrund des Starkregens ein Fahrzeug, das im Kreuzungsbereich wartete.

Bei dem Zusammenstoß wurden die 81-Jährige, wie auch ihre 37-jährige Unfallgegnerin und ihr achtjähriger Sohn leicht verletzt. Die Seniorin musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 30.000 Euro.

Ein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Werbung: