14.5.2021 – Brand in Immenstadt

15.5.2021 Immenstadt. Am Freitagmittag, gegen 13:50 Uhr, wurde der Einsatzzentrale des Präsidiums Schwaben Süd West mitgeteilt, dass in Immenstadt in einem Wohngebiet ein Pkw in Brand geraten sei.

Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte befand sich der Pkw in Vollbrand, das Feuer hatte bereits auf das nahestehende Wohnhaus übergegriffen.

Durch die Feuerwehr Immenstadt mit insgesamt 25 Einsatzkräften konnte der Brand schnell gelöscht werden, sodass der Schaden am Wohnhaus begrenzt werden konnte.

Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt.

Aktuell ist die Brandursache noch unklar, der Kriminaldauerdienst Memmingen hat die Ermittlungen vor Ort übernommen.

Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden durch das zuständige Fachkommissariat der KPI Kempten geführt.

Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 50.000 Euro geschätzt.

(KPI Memmingen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Werbung: