11.6.2021 – Unfall bei Trunkelsberg

12.6.2021 Trunkelsberg. Am Freitag, gegen 16:15 Uhr, befuhr ein 64-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Volkswagen die MN 15 in Fahrtrichtung Schwaighausen.

Eine 22-Jährige folgte hinter ihm mit ihrem BMW. Kurz vor der Einfahrt in einen Waldweg auf der linken Seite wurde der vorausfahrende Pkw langsamer und blinkte nach erster Aussage rechts.

In der Annahme, dass der VW-Fahrer rechts am Straßenrand stehen bleiben würde, begann die BMW-Fahrerin den Überholvorgang. Jedoch bog in diesem Moment der Mann nach links in den Waldweg ein.

Daher konnte sie nicht mehr reagieren und beide Pkw kollidierten auf der Gegenfahrbahn miteinander.

Durch diesen Zusammenprall wurden beide Pkw in das linksseitige Waldstück geschoben und kamen erst durch die Bäume dort zum Stehen.

Der 64-jährige Mann wurde durch einen Baumstamm in seinem Pkw eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr herausgeschnitten werden.

Die 22-Jährige wurde leicht verletzt in das Klinikum Mindelheim, der Mann hingegen mittelschwer in das Klinikum Memmingen verbracht.

Bei beiden Pkw entstand ein Totalschaden und wurden abgeschleppt.

Der Unfallschaden beläuft sich nach ersten polizeilichen Schätzungen auf knapp 20.000 EURO.

Der Unfallhergang wird durch die PI Memmingen noch weiter ermittelt und diese bittet unter der 08331/100-0 um Zeugenhinweise.

(PI Memmingen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Werbung: