Memmingen blüht 2022

Frühlingsflair und kreative Vielfalt bei „Memmingen blüht“ des Stadtmarketing e.V. – Eröffnung durch Oberbürgermeister und Blumenkönigin

11.5.2022 Memmingen. Memmingen blüht wieder – nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause lockten das abwechslungsreiche Programm und die kreativen und blumenprächtigen Angebote von „Memmingen blüht“ zahlreiche Besucherinnen und Besucher in die Memminger Innenstadt.

„Mögen wir alle ein schönes Fest haben“, wünschten Oberbürgermeister Manfred Schilder und Blumenkönigin Marina I. dem gut gelaunten Publikum vor der Hallhofbühne und eröffneten den großen Einkaufs- und Familientag des Stadtmarketing e.V. feierlich.

Am Samstag vor Muttertag verwandelte sich die Memminger Innenstadt in einen bunten Frühlingsmarkt für Jung und Alt. Auf drei Bühnen am Hallhof, Schrannenplatz und Westertorplatz boten zahlreiche Tanzschulen und Vereine ein buntes Showprogramm und das Publikum sparte nicht mit Beifall.

Am Kunsthandwerkermarkt von der Maximiliansstraße über den Schweizerberg bis zum Westertorplatz gab es viel Kreatives für Haus und Garten zu entdecken. Filigran gefertigte Blumenbroschen aus Filz, Schlüsselanhänger aus kleinen Kieselsteinen, bunte Keramikkugeln fürs Blumenbeet und vieles mehr wurde an den Ständen geboten. Sträuße und Gestecke mit Blumen in allen Farben waren rechtzeitig für den bevorstehenden Muttertag zu haben.

Beim Bio-, Bauern- und Handwerkermarkt der Lokalen Agenda 21 am Schrannenplatz gab es regionale Produkte zum Probieren. Am Westertorplatz luden die Himmlischen Teufel des TV Memmingen zum Frühlingsfest. Und die Memminger Hilfsorganisationen boten ein spannendes Programm mit Löschaktionen der Feuerwehr für Kinder und einer Präsentation der Drohnen des Technischen Hilfswerks.

Veranstaltungsort „Memmingen blüht“: Memmingen – Altstadt

Werbung: