Fernsehtipp 1.7.2020: „Münchner Runde“

Mittwoch, 1. Juli 2020
20:15bis21:00

Fernsehtipp am heutigen Mittwoch, 1.7.2020, um 20:15 Uhr, im Bayerischen Fernsehen: „Münchner Runde“ – Bauern gegen Billigfleisch – Was ist uns Landwirtschaft noch wert?

Der Preiskampf um Fleisch, Milch, Obst und Gemüse ruiniert die Landwirtschaft. Missstände in Schlachthöfen und Dumpingpreise in Supermärkten haben jetzt eine Diskussion um Mindestpreise und eine Fleischsteuer entfacht.

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner will eine Tierwohlabgabe einführen.

Wie teuer wird Fleisch? Was kostet gute Tierhaltung? Sind wir bereit, mehr für unsere Lebensmittel zu bezahlen? Welche Landwirtschaft wollen wir in Zukunft?

Über diese und weitere Frage diskutieren die Gäste in der Sendung.

Die Gäste in der Sendung sind:

– Andreas Bertele, Landwirt aus Oberbayern

– Christian Böttcher, Bundesverband des Deutschen Lebensmittelhandels (BVLH)

– Ludwig Hartmann, Grünen-Fraktionschef im Bayerischen Landtag

– Michaela Kaniber, Landwirtschaftsministerin in Bayern, CSU

Werbung: