29.4.2022 – Rasender Lkw mit defekter Bremse auf der B12

Freitag, 29. April 2022

1.5.2022. Einen verkehrsunsicheren Sattelzug kontrollierten Beamte der Schwerlastkontrollgruppe am Freitag, 29.4.2022, gegen 15:30 Uhr, auf der B12 bei Wildpoldsried.

Der 28-jährige Lkw-Fahrer eines Sattelzuges fuhr zunächst mit 90 km/h und somit deutlich zu schnell auf der B12 in Richtung München.

Bei der Überprüfung des technischen Fahrzeugzustandes im Rahmen der Schwerverkehrskontrolle stellten die Beamten ein dauerhaftes Zischen im Bereich der Bremsanlage des Aufliegers fest.

Aufgrund der undichten Druckluftleitung war die Verkehrssicherheit des Fahrzeugs nicht mehr gegeben. Die Weiterfahrt des Sattelzugs unterbanden die Beamten der Verkehrspolizei. Der Fahrzeugmangel musste anschließend vor Ort behoben werden.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Auch das zu erwartende Bußgeld von knapp 200 Euro für die Verkehrsverstöße musste der 28-jährige Lkw-Fahrer gleich bezahlen, da er keinen festen Wohnsitz in Deutschland hatte.

(VPI Kempten)

Werbung: